• Reit- und Fahrverein Richelsdorf e.V.
Übersicht

Herbstturnier in Richelsdorf vom 24.-27.09.2020 – Vier Tage spannender Reitsport

Das Richelsdorfer Herbstturnier verspricht mit 20 Springprüfungen der Klassen A bis S wieder interessanten Reitsport. Ein tolles Starterfeld soll für vier Tage Spannung und Spitzensport sorgen. Die Höhepunkte der Veranstaltung bilden drei Springen der Schweren Klasse über 1,40 Meter Sprunghöhe. Das erste dieser schweren Springen findet am Samstag um 15:30 Uhr statt. Mit dem Großen Preis als Höhepunkt wird die grüne Saison am Sonntag um 14:30 Uhr abschließen. Hier werden die Teilnehmer einen anspruchsvollen Zwei-Sterne-Parcours mit anschließendem Stechen bewältigen müssen.

In den Hauptprüfungen werden viele bekannte Gesichter an den Start gehen. So die Richelsdorfer Amke Stromann, Heiner Kohrock, Steffen Montag und Jörg Schäfer, die alle vordere Platzierungen anstreben. Außer den einheimischen Leistungsträgern werden mit Maximilian Ertz, Markus Friedel, Leonie Jonigkeit, Ferdinand Kähn, Dirk Klaproth, Soenke Kohrock, Heino Möller und Eva-Maria Müller Spitzenreiter und -reiterinnen aus dem gesamten Bundesgebiet anreisen und für Spannung sorgen.

Neben den Hauptspringen wird es Prüfungen im Bereich A bis M und spezielle Jungpferdeprüfungen geben. Das genehmigte Hygienekonzept sieht auch bei dieser Veranstaltung eine Reduzierung der Personenzahl vor.  Deshalb sind auch beim Herbstturnier leider keine Zuschauer zugelassen. Der Verein hofft, dass er im nächsten Jahr wie gewohnt die Tore für Zuschauer wieder öffnen kann. Wer trotzdem live dabei sein möchte, kann die Ritte auf ClipMyHorse.tv verfolgen. Ebenso sind alle Ergebnisse auf dem Portal www.equi-score.de direkt einzusehen.

 

Zeiteinteilung